Wenn geliebte Menschen einen Verlassen

Verfasserin Mihaela Perunovic

23.11.2023

Der Verlust eines geliebten Menschen kann eine der schwierigsten und schmerzhaftesten Erfahrungen im Leben sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass es kein “richtiges” oder “falsches” Vorgehen gibt, um mit diesem Verlust umzugehen, da jeder Mensch anders ist und jeder individuell mit Trauer umgeht. Dennoch gibt es einige Schritte, die Ihnen helfen können, den Prozess der Trauer zu bewältigen:


 1. Erlauben Sie sich, zu trauern: Es ist wichtig, Ihre Gefühle zuzulassen und sich Zeit zu nehmen, um zu trauern. Unterdrücken Sie Ihre Emotionen nicht, sondern geben Sie ihnen Raum. Weinen, Schreiben oder das Teilen Ihrer Gefühle mit vertrauten Personen kann hilfreich sein.

2. Suchen Sie Unterstützung: Es kann sehr hilfreich sein, sich mit anderen Menschen zu verbinden, sei es mit Familienmitgliedern, Freunden oder einem Therapeuten. Teilen Sie Ihre Gefühle und Erinnerungen und lassen Sie sich von anderen unterstützen.

3. Finden Sie gesunde Bewältigungsmechanismen: Jeder Mensch hat unterschiedliche Wege, um mit Trauer umzugehen. Finden Sie gesunde Bewältigungsstrategien, die Ihnen helfen, wie zum Beispiel das Schreiben von Tagebuch, Meditation, körperliche Aktivität oder das Eingehen von neuen Hobbys.

4. Geben Sie sich Zeit: Der Prozess der Trauer ist individuell und verläuft nicht linear. Geben Sie sich selbst die Zeit, die Sie brauchen, um zu heilen und zu akzeptieren, dass es in Ordnung ist, unterschiedliche Emotionen zu erleben.

5. Denken Sie an die guten Zeiten: Es kann hilfreich sein, sich an die schönen Erinnerungen und die positiven Momente mit Ihrem geliebten Menschen zu erinnern. Feiern Sie ihr Leben und den Einfluss, den sie auf Sie hatten.

6. Suchen Sie professionelle Hilfe, wenn nötig: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie alleine nicht mit Ihrer Trauer umgehen können, zögern Sie nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Therapeut oder Berater kann Ihnen helfen, Ihre Gefühle zu verarbeiten und den Weg zu finden, um mit Ihrem Verlust umzugehen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass jeder Mensch anders trauert und es kein “richtiges” oder “falsches” Vorgehen gibt. Seien Sie geduldig mit sich selbst und geben Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um den Verlust zu verarbeiten.