Gedankenkarussell

Verfasserin Mihaela Perunovic

27.10.2023

Das ewige Grübeln kann uns oft daran hindern, Freude zu empfinden. Träume und Wünsche können nur dann verwirklicht werden, wenn wir den Mut haben, den Weg zu ihnen zu gehen. Anders zu sein kann eine Chance sein, einen besonderen Beitrag zu leisten.

Wenn der Schmerz dich überwältigt und du nichts Schönes mehr sehen kannst, vergrabe dich nicht in Schmerz und Wut. Trage dich selbst durch den Tunnel der Dunkelheit.

Auch in deinem Leben gibt es versteckte Chancen. In der einen Hälfte wollen wir uns verstecken, in der anderen Hälfte wollen wir aus der Masse herausstechen. Gerade weil ich nicht so aussehe wie alle anderen, bin ich wunderschön.

Lass dich nicht von Angst quälen, sondern lass sie dich motivieren. Lass uns zusammenkommen und Wege finden, negative Emotionen in positive Dinge umzuwandeln. Ein japanisches Sprichwort besagt: “Falle siebenmal, stehe achtmal auf.” Die meisten Menschen wollen keine Veränderung, weil sie Angst haben, dass es danach schlechter wird.

Die Konsequenzen tragen, wenn man seinen Lebensstil nicht ändern will, erfordert Veränderung. Wenn du ein glückliches Leben führen möchtest, musst du selbst etwas dafür tun. Um Hilfe zu bitten, zeigt wahre Stärke. In der Komfortzone können Träume nicht verwirklicht werden.

Du musst hinaus ins echte Leben gehen. Alles andere ist nur ein Warten. Die Frage ist, worauf wartest du die ganze Zeit? Am Ende einer Reise anzukommen und festzustellen, dass es einem gar keinen Spaß gemacht hat, ist enttäuschend. Glaubst du an etwas?